Innovative Lösungen

BAM Infraconsult ist beständig auf der Suche nach innovativen Lösungen für bekannte und nicht-alltägliche Fragen und Probleme. Beispiele solcher Innovationen, die in den letzten Jahren von BAM Infraconsult mit dem Ziel den Lebensraum zu verbessern entwickelt wurden, sind:

  • Xbloc
  • Ecobeach
  • CleanScreen

Xbloc

Seit 2001 befasst sich BAM Infraconsult mit der Entwicklung und beständigen Optimierung des innovativen ineinander greifenden Wellenbrecherelements, um Häfen und Küstenabschnitte auch unter Extrembedingungen langfristig zu schützen.

Der Xbloc®, ist ein einfaches, robustes und verlässliches Wellenbrecher-Element welches einlagig einzubauen ist. Als Einzelelement besitzt es eine hervorragende strukturelle Integrität und ist in eingebautem Zustand in der Deckschicht der Gesamtkonstruktion gegenüber hydraulischen Belastungen enorm stabil. Die Herstellung und der Einbau des Xbloc® ist unkompliziert und insbesondere bei größeren Seegangsbelastungen sehr kosteneffizient.

Der Xbloc® wurde umfassend hinsichtlich der strukturellen Integrität und der hydraulischen Stabilität in Finite Element Modellen und in pysikalischen Modellen untersucht. Seit 2004 werden Xbloc® Elemente weltweit auf Wellenbrechern und als Küstenschutz eingesetzt. BAM Infraconsult verfügt über einen Wellenkanal in dem die geplanten Konstruktionen vor dem tatsächlichen Bau umfassenden Tests unterzogen werden können. 

Ecobeach

Ecobeach ist ein innovatives System, das eine natürliche Anlandung von Stränden unterstützt und damit einen breiteren und trockeneren Strand erzeugt. BAM Infraconsult und Rijkswaterstaat (Niederländische Straßen- und Wasserbaubehörde) als zuständiges Amt für den Schutz der Küsten haben hierzu gemeinsam ein Pilotprojekt ins Leben gerufen.

Im Testabschnitt wurden alle 100 Meter einige vertikale Dränagerohre senkrecht zur Küste installiert, die etwa 10 Meter Abstand aufweisen.

Das Pilotprojekt wurde über eine Dauer von 3 Jahren bei Egmond (Nordseeküste) durchgeführt. Das Projekt ergab eine signifikante Zunahme des abgelagerten Sandes im Testareal.

CleanScreen

CleanScreen reinigt die verschmutzte Luft z.B. an Autobahnen oder stark frequentierten Ortsdurchfahrten mithilfe der Luftströmungen, die in Straßennähe durch atmosphärische Winde und/oder den seitwärts gerichteten Luftstrom des passierenden Verkehrs vorhanden sind. Die verunreinigte Luft durchströmt die Vorderwand und danach die speziell entwickelten Filter und verlässt den Schirm an der Wandoberseite. Dies funktioniert durch Unterdruck und den seitlich orientierten Luftstrom selbst wenn der atmosphärische Wind aus der gegenüberliegenden Richtung der Abschirmung kommen sollte. 

CleanScreen bietet eine Lösung für verbesserte Luftqualität in der Nähe der Verkehrswege. Darüber hinaus wirkt CleanScreen auch als Lärmschutzwand bzw. kann in diese integriert werden. Beide Eigenschaften tragen zur Verbesserung des Lebensraums bei.

cleanscreen highway