Schutz von Infrastrukturobjekten

Die Verkehrs-Infrastruktur ist ein lebenswichtiger Faktor für die Wirtschaft, weshalb Flughäfen, Autobahnen und Bahngleise jederzeit vom Hochwasser frei gehalten werden müssen.

Im August 2010 stand die Autobahn A1, eine der wichtigsten Autobahnverbindungen zwischen Deutschland und den Niederlanden, infolge eines Deichbruchs an einem örtlichen Fluss unter Wasser. Die Autobahn war somit blockiert wodurch der gesamte Verkehr zum Erliegen kam. Wäre hier das BoxBarrier System sofort nach dem Deichbruch installiert worden, hätten sich damit Verkehrsbehinderungen vermeiden und somit finanzielle Schäden begrenzen lassen können. Die BoxBarrier50 kann selbst in strömenden Wasser rasch installiert werden. Sobald die Schutzlinie erstellt ist, kann das verbliebene Wasser aus dem überfluteten Areal abgepumpt werden.

Siehe auch: