BoxBarrier

Die BoxBarrier® ist ein sehr effektives mobiles Hochwasserschutzsystem, das zur temporären Erhöhung eines bestehenden Deiches oder zum Bau eines temporären Deiches auf ebenem Gelände verwendet werden kann, um das dahinterliegende Gelände vor Überschwemmung zu schützen. Das Funktionskonzept der BoxBarrier® ist einfach, da sie ihren Gegenspieler für sich arbeiten lässt: sie dämmt das Hochwasser mit Wasser.

Produktspezifikationen

Abmessungen (LxHxB)

90cm x 60cm x 60cm

Wasserrückhaltehöhe

50cm 

Installationsgeschwindigkeit

100m/Stunde mit drei Personen

Das nach dem Baukastenprinzip konstruierte Hochwasserschutzsystem besteht aus Kastenelementen, die über Kupplungsstücke miteinander verbunden werden. Die Kästen werden mit Deckeln verschlossen und über eine Öffnung mit einer Pumpe gefüllt. Damit ist die BoxBarrier® einsatzbereit für eine Vielzahl von Anwendungssituationen!

Wasser- und Bodenverband Rijnland über die BoxBarrier

“ Der Test ist sehr gut gelungen. Die BoxBarrier Elemente waren im Vergleich zu den traditionellen Sandsäcken schnell aufgebaut. Für uns liegen die Vorteile in erster Linie in der kurzen Zeit, die für den Aufbau erforderlich ist, sowie in der platzsparenden Lagerung und der einfachen Handhabung. Darüber hinaus ist das geringe Gewicht benutzerfreundlich im Sinne des Arbeitsschutzgesetzes. ”

Alles ansehen

Vorteile der BoxBarrier®

temporary flood barriers

Temporärer Hochwasserschutz

BoxBarrier ist ein temporäres Hochwasserschutzsystem, mit dem großen Vorteil, dass es schnell zu installieren ist. Eine Absperrung von 100m kann beispielsweise mit 3 Personen innerhalb einer Stunde aufgebaut werden. Für den Aufbau ist außer einer Pumpe kein weiteres Material nötig und der Abbau erfolgt noch einfacher wobei weder Abfall noch andere Teile zurück bleiben (was beispielsweise bei dem Gebrauch von Sandsäcken der Fall ist). Ein weiterer Vorteil dieses Hochwasserschutzsystems besteht darin, dass keine spezielle Fundierung im Boden bestehen muss. D. h. die BoxBarrier können in verschiedensten Gebieten eingesetzt werden (für weitere Informationen siehe BoxBarrier Gebrauchsanweisung). Ein weiterer relevanter Punkt ist, dass das System zu einem relativ geringen Preis angeschafft werden kann und aus sehr robustem Material besteht, wodurch es noch jahrelang einsatzfähig bleibt. 

easy to place flood barriers

Schnelle und einfache Installation

Die BoxBarrier ist ein leichtes, kompaktes System, was den Transport und die Installation erleichtert. Im Vergleich zu den herkömmlichen schweren Sandsäcken vereinfacht die Installation des BoxBarrier-Systems die Arbeit im Katastrophenfall. Ein dreiköpfiges Team kann die BoxBarrier50 mit einer Geschwindigkeit von 100 m pro Stunde aufbauen.

Der Aufbau der BoxBarrier ist ganz einfach. Das System besteht aus 3 verschiedenen Teilen – Kästen, Deckeln und Verbindungselementen. Für den Aufbau des Systems werden keine speziellen Fundamente, Muttern oder Schrauben benötigt. Die BoxBarrier kann auf ganz unterschiedlichen Böden zum Einsatz gelangen. Das Wasser zum Füllen der BoxBarrier kann mithilfe einer einfachen Pumpe in die Elemente eingepumpt werden. Dabei kann es sich um eine elektrische Pumpe oder eine mit Kraftstoff angetriebene Pumpe handeln. Diese Pumpe kann in einem daneben liegenden Boot stehen oder auch mit der Hand versetzt werden. Eine 100m lange BoxBarrier kann innerhalb einer Stunde mithilfe einer Pumpe mit einer Kapazität von 30 m3/Stunde gefüllt werden. Die Pumpe kann bei einem normalen Baumarkt gekauft oder über das Internet bestellt werden.

Der Abbau des Systems ist ebenso einfach wie dessen Installation. Die Pumpe kann ebenso zum Entleeren der BoxBarriers verwendet werden. Die Behälter werden mit der Hand abgebaut und zum Lagerplatz transportiert. Die Verbindungselemente werden jeweils im obersten Behälter aufbewahrt.

Floodbarrier with Efficient Storage

Effiziente Lagerung

Die kompakte Form der BoxBarrier® und die Möglichkeit zur Stapelung erlauben den einfachen Transport und die effiziente Lagerung der Behälter. Die BoxBarrier® lässt sich bis zu einer Höhe von 20 Elementen stapeln. Obwohl die BoxBarrier® vorzugsweise in Innenräumen gelagert werden sollte, kann sie dank ihrer Wetterbeständigkeit und Langlebigkeit durchaus auch (von Sonneneinstrahlung geschützt) im Außenbereich gelagert werden. 

Easy Transportable barriers

Einfacher Transport

Die kompakte Form und die Möglichkeit der Stapelung der BoxBarrier® ermöglicht die Nutzung unterschiedlichster Transportarten. Eine begrenzte Zahl von BoxBarrier-Kästen kann beispielsweise in einem mittelgroßen Kombi oder in einem normalen Anhänger transportiert werden. Größere Mengen können in einem mehrachsigen Anhänger, per Lkw oder in einem Container befördert werden. Eine Länge von 250m BoxBarrier® passt in einen 20Fuß - Standardcontainer. Die BoxBarrier® kann selbst mit einem offenen leichten Boot transportiert werden. Der Transport der BoxBarrier am Standort kann auch mit leichten Fahrzeugen erfolgen, beispielsweise einem Quad mit Anhänger, was die Zufahrt über schmale Deiche und aufgeweichte Felder ermöglicht. Aufgrund des geringen Gewichts dieses Systems kann die BoxBarrier® auch auf dem Luftweg transportiert werden (zur Hilfeleistung bei einer internationalen Überschwemmungskatastrophe). 

corners and wallpieces of the flood barrier

Wand- und Eckverbindungen

Spezielle Winkelstücke ermöglichen die BoxBarrier unter einem WInkel bis maximal 90 Grad zu verbinden. Die Boxbarriers können mit speziellen Wandanschlusselementen wasserdicht an bestehende Mauern und andere Baukörper angeschlossen werden. Dadurch sind die Elemente noch multifunktionaler einsetzbar. 

Installation in Überschwemmungsgebieten

Selbst wenn das Gebiet bereits überströmt ist, kann das BoxBarrier-System zum Einsatz gelangen. Die BoxBarrier® kann im Wasser installiert werden, da die Kästen auf dem Wasser treiben und an der gewünschten Stelle durch das Füllen mit Wasser abgesenkt werden können. Die Kästen sind betriebsbereit, sobald sie vollständig gefüllt und miteinander verbunden sind. Daraufhin kann das Wasser aus dem überfluteten Bereich abgepumpt werden.

temporary flood barrier used as a bridge

Temporäre Brücke

Insbesondere in Stadtgebieten kann die BoxBarrier® diverse Funktionen erfüllen und dient nicht nur als Damm. Die BoxBarrier® ist begehbar und kann somit in einem Überschwemmungsgebiet als temporäre Brücke verwendet werden.

Kontakt

Haben Sie Fragen zur BoxBarrier®? Möchten Sie die BoxBarrier® bestellen? Ist unklar ob die BoxBarrier® für Ihre speziellen Anforderungen geeignet ist? Dann wenden Sie sich bitte gern an uns!

Kontakt

Einzelheiten zum Bestellvorgang

Sie können die Boxbarrier über den Eintrag “Kontakt” im Hauptmenü bestellen

Jetzt bestellen

Für meine Anforderungen geeignet?

Kann ich mein Haus mit der Boxbarrier® schützen? Kann ich das Schutzsystem in einem bereits überströmten Gebiet aufgebauen? Auf welchem Untergrund ist die Boxbarrier® installierbar? Finden Sie heraus, wie wir Ihre Immobilie trocken halten können.

Bitte um Antwort