Flood protection of dykes and levees

Hochwasserschutzanlagen, wie Deiche und Dämme

Überschwemmungen treten auf wenn Vorfluter wie Seen, Flüsse und Kanäle die enormen Mengen Schmelzwasser oder intensive Niederschläge in bestimmten Gebieten nicht mehr abführen können. In der Regel sind die gefährdeten Flussstrecken und Kanäle beidseitig mit Deichen oder Dämmen abgesichert, um das Hinterland vor Überströmung zu schützen. Wenn jedoch die Abflussmengen durch Schmelzwasser oder Niederschlag sehr stark ansteigen, kann es vorkommen, dass die Höhe des Deichs oder Damms nicht ausreicht und somit eine temporäre Erhöhung erforderlich ist, um eine Überschwemmung des Hinterlandes zu vermeiden.

Protection of infrastructure against flooding

Schutz von Infrastrukturobjekten

Die Verkehrs-Infrastruktur ist ein lebenswichtiger Faktor für die Wirtschaft, weshalb Flughäfen, Autobahnen und Bahngleise jederzeit vom Hochwasser frei gehalten werden müssen.

Schutz von Immobilien

Schutz von Immobilien

Firmen und Hausbewohner können ihre Immobilien vor Hochwasser schützen, indem sie die BoxBarrier um Ihre Gebäude herum installieren. Das BoxBarrier System und eine mobile Pumpe können praktisch in oder neben dem Gebäude sowie in einer nahegelegenen Garage (o.ä.) gelagert werden.

Neben Privatbesitz, ist natürlich auch der Schutz öffentlicher Gebäude, wie Rathäuser, Bibliotheken, Schulen, Verwaltungen oder Kulturgüter wie Museen, Galerien, Kirchen, Schlösser und andere Liegenschaften mit der BoxBarrier zu realisieren.

Urban area flood protection

Schutz von gefährdeten Stadtgebieten

Vor allem in Stadtgebieten können starke Regenfälle zu Überschwemmungen führen, da in der Regel große Flächen versiegelt sind und das Kanalisationssystem überschüssiges Wasser nicht ableiten kann. In solchen Fällen können Wohnhäuser, Geschäfte und Betriebe durch Installation des BoxBarrier® Systems geschützt werden.

temporary basin dredged material

Anwendung als (temporäres) Rückhaltebecken

Die BoxBarrier® können verwendet werden um (temporär) ein Rückhaltebecken zu schaffen. Dieses kann genutzt werden um Süß- oder Salzwasser, sowie (kontaminiertes) Wasser aus Nassbaggerarbeiten oder andere (halb-) feste Materialien zurückzuhalten. In dem Rückhaltebecken können auch andere Flüssigkeiten gespeichert werden. BoxBarrier® können auch in Kombination mit einer Membran verwendet werden.